Schaken

Flach- und Zwischenschaken

Für die Herstellung der Schaken werden ausschliesslich Bleche deutscher Hersteller mit einem Prüfzeugnis nach DIN EN 10204 – 3.1.B verwendet. Die Kontur ist sauber gebrannt, die Bohrung mechanisch bearbeitet. Die Zwischenschake wird zudem nach dem Schweißen spannungsarm geglüht, um Rissbildungen und Verformungen vorzubeugen. Die Laufflächen sind wie beim Baggereimer mit einer hochfesten Titan-Carbid-Panzerung geschützt. Die Schaken können einbaufertig inklusive eingepresster Büchsen geliefert werden.

Mehr über Verschleißteile für Nass- und Trockenbaggerei: