Abnahmen / Prüfungen

Qualitätsmanagement

Qualität: Stahlwerk Augustfehn legt größten Wert auf qualitätsorientierte und termingerechte Arbeiten.

ISO 9001-2000: Dies wird durch die Zertifizierung nach ISO 9001-2000 unterstrichen.

Fertigungskontrolle: Maß- und Qualitätskontrollen erfolgen in allen Fertigungsstufen.

Schulung: Im Stahlwerk Augustfehn werden die Mitarbeiter kontinuierlich anhand eines festgelegten Schulungsplans weitergebildet.

Ausbildung: Um den zukünftigen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, führt das Stahlwerk Augustfehn die Ausbildung selbst und in Verbindung mit überbetrieblichen Ausbildungsorganisationen durch.

Qualitätssteuerung: In der Arbeitsvorbereitung festgelegte Maßnahmen zur Steuerung des Fertigungsprozesses gewährleisten die hohe Qualität der Fertigung.

Qualitätsprüfung

Messeinrichtungen: Messeinrichtungen, die stets auf dem neuesten Stand sind, sowie Einrichtungen für die Maschinen- und Werkzeugvoreinstellung werden vorgehalten.

Instandhaltung: Der Service an den im Hause gefertigten Anlagen wird von speziell ausgebildeten Mitarbeitern vom Stahlwerk Augustfehn ausgeführt.

Zerstörungsfreie Prüfung: Ultraschall-, Farbeindring- und magnetische Rissprüfung, Werkstoffverwechslungsprüfung, Spektralanalyse

Mechanisch-technologische Prüfung: Zugversuch, Kerbschlagbiegeversuch, Härteprüfung (HBW, HV, HRC und HB(LG))

Metallographie: Gefügeuntersuchungen und Mikroschliffbeurteilung

Mehr über Schmiedeprodukte: